Allgemeine Geschäftsbedingungen der Fa. PORTA-BOOTE BERLIN,

Inh. Dr. Gerhard Gleske

 

1. Geltungsbereich
Die Ausführung aller eingehenden Aufträge erfolgt ausschließlich gemäß unserer nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.


2. Aufträge und Angebote
Alle Angebote verstehen sich stets freibleibend, vorbehaltlich Zwischenverkauf. Die Eigenschaften der von uns angebotenen Artikel sind nach bestem Wissen und nach den uns vorliegenden Informationen unserer Vorlieferanten gemacht. Irrtümer und Druckfehler bleiben vorbehalten.


3. Preise und Versand
Die Preise verstehen sich in EUR inkl. der gesetzl. Mehrwertsteuer von derzeit 19 %. Bei Speditionsware wird für die Porta-Boote eine Speditionswaren-Pauschale von EUR 75.00 unabhängig vom Warenwert erhoben. Der Empfänger verpflichtet sich, die Ware sofort bei Erhalt zu prüfen und etwaige Mängel innerhalb von 2 Tagen schriftlich mitzuteilen. Transportschäden sind dem Transporteur unverzüglich anzuzeigen.


4. Zahlung
Die Abwicklung der Aufträge erfolgt ausschließlich gegen Vorkasse oder Barzahlung bei Abholung.


5. Garantie und Gewährleistung
Bei mangelhafter Ware hat der Empfänger diese uns zur Verfügung zu halten und ist verpflichtet, das entsprechende Teil uns auf Verlangen, in der Originalverpackung, zuzusenden. Der Hersteller, PORTA-BOTE Int., gewährt dem Erstkäufer eine begrenzte Garantie von zehn Jahren auf Rumpfmaterial und Faltscharniere, beginnend ab Verkaufsdatum (siehe Garantiekarte des Herstellers). Der Ersatz des Produktes geschieht unter Abzug einer der Besitzzeit proportionalen Beteiligung des Käufers. Der Käufer trägt die Kosten für Hin- und Rücktransport zum/vom Hersteller für den Fall, dass das Boot zur Reparatur oder zum Austausch gem. Garantiebedingungen zurückgeschickt wird. Eine weitergehende Haftung, insbesondere in Verbindung mit etwaigen Folgeschäden sowie Schadensersatzansprüche jeglicher Art, die über den Wert des gelieferten Teils hinausgehen, sind ausgeschlossen. Beanstandungen und Unstimmigkeiten entbinden nicht von der Zahlungsverpflichtung.


6. Rücklieferungen
Etwaige Rücklieferungen müssen uns innerhalb 14 Tagen vorher avisiert werden. Sie erhalten eine Rücksendenummer, die außen auf dem Karton sichtbar zu vermerken ist. Unfrei zugesandte Sendungen oder Sendungen ohne Rücksendenummer werden nicht entgegengenommen und gehen wieder zurück an den Absender.


7. Eigentumsvorbehalt
Die vom Käufer bestellte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen Eigentum der Firma Fa. PORTA-BOOTE BERLIN, Inh. Dr. Gerhard Gleske.


8. Gerichtsstand
Im Falle von Unstimmigkeiten oder sonstigen Auseinandersetzungen ist Berlin Erfüllungsort und Gerichtsstand.


9. Haftungsausschluß
Unsere Haftung über die vorgenannten Allgemeinen Geschäftsbedingungen hinaus richtet sich ausschließlich nach den in den vorstehenden Abschnitten getroffenen Vereinbarungen. Alle dort nicht ausdrücklich zugestandenen Ansprüche, auch Schadensersatzansprüche, gleich aus welchem Rechtsgrund, auch aus Verletzung vertraglicher Nebenpflichten, vorvertraglicher Pflichten und aus unerlaubter Handlung, sind ausgeschlossenen. Dies gilt nicht, soweit im Falle des Vorsatzes oder der groben Fahrlässigkeit oder aufgrund gesetzlicher Bestimmungen zwingend gehaftet wird.

Berlin, Januar 2003